Menü

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Friedrich Hölderlin (1770 - 1843)

"Heimzugehn, wo bekannt blühende Wege mir sind, dort zu besuchen das Land und die schönen Tale des Neckars..."

Friedrich Hölderlin (1770 - 1843) gilt als einer der bedeutendsten deutschen Lyriker und gehört zu den meistübersetzten Dichtern der Welt. In Nürtingen verbrachte Hölderlin von 1774 bis zu seinem Eintritt in die Klosterschule Denkendorf 1784 Kindheit und Jugendjahre. Nach Nürtingen kehrte er nach Hauslehrerstellen in Waltershausen, Frankfurt, Hauptwil und Bordeaux immer wieder zu seiner Mutter in den "Schweizer Hof" an der Neckarsteige und ab 1800 in die Kirchstraße 17 zurück. Sowohl in der zweiten Jahreshälfte 1801 als auch in den Jahren 1802 bis 1804 verbrachte Hölderlin längere Zeiträume wieder in Nürtingen.

Nach Ausbruch seiner Krankheit war Hölderlin 1807 bis 1843 in der Obhut der Familie Zimmer in Tübingen. 1828, nach dem Tod von Hölderlins Mutter, wurde in Nürtingen ein Pfleger für Hölderlin bestellt, dem unter anderen die Vermögensverwaltung oblag. Die Lebensumstände des in geistiger Verwirrung in Tübingen lebenden Dichters sind in der in Nürtingen erhaltenen sog. "Pflegschaftsakte Hölderlin" eindrucksvoll dokumentiert, die heute im Stadtarchiv aufbewahrt wird.

Eduard Mörike (1804 - 1875)

"Der Ort ist mir halb heimatlich, meine Mutter lebte längere Zeit als Witwe dort, und ich selbst an verschiedenen Punkten der Gegend, die durch die nahe Alb ihre besonderen Reize hat." (Eduard Mörike an Moritz von Schwind aus Nürtingen, 1870)

Eduard Mörike (1804-1875), dessen Mutter Charlotte Dorothea aus einem Pfarrhaus in Grafenberg nahe Nürtingen stammte, brachte einen großen Teil seines unruhigen Berufslebens im Umkreis Nürtingens zu. Sein Amt als Vikar führte ihn u.a. nach Oberboihingen, Möhringen, Owen, Ochsenwang, Weilheim u. Teck und Ötlingen (Kirchheim). Von Jugend an durch verwandtschaftliche Beziehungen - seine verwitwete Mutter lebte zeitweise im Haus des Stadtschreibers, der ihre Schwester geheiratet hatte - mit Nürtingen vertraut, ließ er sich 1870/71 in Nürtingen nieder. In seiner Wohnung in der Neckarsteige 36 erhielt Mörike Besuch von Moritz von Schwind, dem berühmten Maler des deutschen Biedermeier. Weitere Informationen auch unter www.moerike-gesellschaft.de.

Peter Härtling (Schriftsteller)

"Als ich aus dem Güterwaggon, der zufällig in Nürtingen abgekoppelt worden war, die Alb sah, las ich die Urschrift meiner Landschaft."

(Peter Härtling, Über Heimat, in: Wer vorausschreibt, hat zurückgedacht, Frankfurt a.M. 1990, S. 216)

Peter Härtling, geb. 1933 in Chemnitz, lebte von 1946 bis 1954 in Nürtingen. Seine literarische Laufbahn begann er 1952 als Volontär bei der Nürtinger Zeitung; Nürtingen inspirierte ihn u.a. zu seinem großen Hölderlin-Roman. Mit dem Nürtinger Maler und Bildhauer Fritz Ruoff (1906-1986) verband ihn eine produktive Künstlerfreundschaft. Seit 2004 ist Peter Härtling Ehrenbürger der Stadt.

Harald Schmidt (Entertainer)

Harald Schmidt, 1957 in Neu-Ulm geboren, hat seine Kindheit und Jugend in Nürtingen verbracht. Bereits als Schüler des Hölderlingymnasiums fiel er durch seine kabarettistisch-parodistischen Einlagen auf.

Seine weiteren Stationen:

- Schauspielschule Stuttgart
- Engagement bei den Städtischen Bühnen Augsburg
- Düsseldorfer "Kom(m)ödchen"
- Kabarettsoloprogramme.

Inzwischen zählt der mehrfach ausgezeichnete Schmidt (Grimme-Preis, Tele-Star, Bambi, Goldene Kamera) zu den bekanntesten deutschen Entertainern. Mit der Harald Schmidt Show im Nachtprogramm hat er bei seiner Fangemeinde Kultstatus erlangt.

Lesen Sie das Maientagsgedicht von Harald Schmidt über Nürtingen.

Quelle: Stadt Nürtingen


Heutige Veranstaltungen

„Sagenhaft - 60 Jahre Märchengarten im B…

„Sagenhaft - 60 Jahre Märchengarten im Blühenden Barock“ Foyerausstellung im Stadtarchiv Ludwigsburg Im Jahre 1954 „erfand“ Albert Schöchle, Chef des Stuttgarter Zoos „Wilhelma“, die Gartenschau „Blühendes Barock“. Die Neugestaltung der Gartenanlage um das Ludwigsburger Residenzschloss herum erf…
Bis Di, 31. Dezember 2019

Aspekte der Sammlung: vierzig aus achthu…

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 11 Uhr bis 17 Uhr Donnerstag 11 Uhr bis 19 Uhr Sonn- und Feiertag 11 Uhr bis 18 Uhr Montag sowie Heiligabend, Silvester geschlossen. Ausgewählte Grieshaber-Neuerwerbungen
Bis Mo, 6. Januar 2020

Sibylle Burr

Die Konzeptkünstlerin Sibylle Burr tritt mit ihrem Projekt westwaerts in einen Dialog mit der Öffentlichkeit. Das Selbst als das Fremde und Andersartige reflektiert sich im Gegenüber. Anhand fotografischer Skizzen sowie Tagebucheintragungen, in Gesprächen mit Passanten, Anwohnern und Mitreisenden be…
Bis So, 28. Juli 2019

10. FLAMENCOFESTIVAL in Stuttgart

Sehr verehrtes Publikum, wir freuen uns sehr, das 10. Stuttgarter Flamenco Festival anzukündigen. Als wir uns im Jahr 2010 zum ersten Mal an das Abenteuer »Festival« wagten, war nicht einmal an ein zweites überhaupt zu denken. Und hier sind wir nun, neun Festivals später, um etliche Erfahrungen re…
Bis Sa, 3. August 2019

Sand-Kunst 2019

„Es war einmal“ … ein BlüBa-Sommermärchen! Bei der spektakulären Sandkunst-Ausstellung dreht sich diesmal – passend zum großen Jubiläum – alles um die besondere Magie der Märchen. Welche Klassiker setzen die internationalen Sandkünstler in Szene? Wird das ungewöhnliche Material zum Stoff, aus dem Mä…
am Di, 23. Juli 2019
Alle Termine

Neueste Angebote

Luxorette: Den Sommer genießen!

Strand und Badetücher sind jetzt derperfekte Begleiter für Freibad,Strand und Meer Kompetente Beratung in entspannter Atmosphärein Ihrem Heimtextilien-Fachgeschäft ...
Mehr

Mercedes Russ Jesinger: #MakeYourMove Di...

Mit genug Platz für den Alltag in der Stadt und Abenteuer in der Natur. Die neue V-Klasse überzeugt mit modernem Fahrkomfort, edlem Design und innovativer Funktionalität. Egal wo man unterwegs ist. Erleben Sie jetzt die Vorteile und Fe...
Mehr

AFS Schuhe: Lust auf schöne Schuhe...

Aktuelle Schuhmode zum besten HAUSPREIS & eine Riesenauswahl. Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9 Uhr - 19 Uhr, Samstag: 9 Uhr - 18 Uhr Langestraße 189150 Laichingen-Feldstetten Tel. 07333 / 9681-27 Website...
Mehr

Das mobile Treppensteiggerät mit Sitz i...

Jede einzelne Stufe wird zum Hindernis, wenn man aufgrund einer Krankheit oder Behinderung nicht mehr selbstständig Treppensteigen kann: Zu Hause, beim Arzt, in öffentlichen Gebäuden oder bei Freunden und Verwandten. Diese Hindernisse ...
Mehr

Mercedes Russ Jesinger: Bevor Otto nur n...

>> Ab 2020 fährt smart nur noch elektrisch. Jetzt schnell sein und noch einen der letzten Benziner smart forfour sichern. Mehr Infos auf smart. de Kraftstoffverbrauch smart forfour 52 kW: 6,0–5,9 l/100 km (innerorts), 4,7 l/100 ...
Mehr

Wichtige Nürtinger Seiten, Kooperationen und Partner



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok